Mittwoch, 28. Oktober 2015

Outlook aufgaben mit Google tasks synchronisieren

outlook aufgaben mit google tasks synchronisieren

Einige der Leser meines Blogs fragten mich, ob man Google Tasks mit Outlook synchronisieren kann. Ich riet ihnen, die Aufgabenfunktion von iCloud oder Yahoo! zu benutzen. Sie sagten, dass es nicht Dasselbe ist. Dann fragte ich mich, warum denn so viele Nutzer sich an Google Tasks gewohnt haben? 



Google Tasks API vs. CalDAV Tasks API

Nachdem ich etwas nachgeforscht hatte, fand ich heraus, dass die Google Tasks API eigentlich nicht mit dem CalDAV Protokoll kompatibel ist, anders als andere APIs. Und es ist nicht mit den CalDAV Tasks kompatibel.


outlook aufgaben mit google tasks synchronisieren

Als Nutzer von Google wird klar, dass Google Tasks eher mit Gmail als mit Google Kalender (das CalDAV API nutzend) im Benutzerkonto zusammenhängt. Währenddessen gehören CalDAV Tasks und CalDAV Appointments zur selben Familie.



Eines der Vorteile von Google Task APIs ist die Baumstruktur von Aufgaben, sodass Aufgaben untereinander erstellt werden können. Es ist eine Art Aufgaben- und Unteraufgabenprinzip

ECO’s neue Funktion testen

Vor nicht allzu langer Zeit erhielt ich einen Newsletter von der EVO Software Produktion, welcher mir mitteilte, dass deren EVO Collaborator für Outlook jetzt auch mit Google Tasks kompatibel ist. Darauf achtete ich aber nicht zu sehr.

Da ich ECO auf meinem Computer habe, lass uns untersuchen, ob der EVO Collaborator auch tatsächlich mit Google Tasks funktioniert:

  1. Laden Sie die neueste Version von ECO von EVOs offizieller Website.
  2. Installieren Sie ECO mit Administratorrechten
  3. Öffnen Sie Profile konfigurieren im EVO Menü und geben Sie Ihre Logindaten für Ihr Gmail Benutzerkonto ein.
  4. Klicken Sie auf TEST und beenden Sie die Gmail OAuth (open Authentification) Routine


  5. Sie sehen, dass die URL der Aufgabe automatisch mit der passenden URL Adresse gefüllt wird.
  6. Neben der URL der Aufgabe sehen Sie ein Ordnersymbol, für den Fall, dass Sie mehrere Aufgabenordner haben. Klicken Sie darauf, um den Ordner auszuwählen, den Sie benutzen möchten.
  7. Klicken Sie auf Anwenden und Schließen.
  8. Nachdem die Synchronisierung abgeschlossen ist, gehen Sie bitte zu „Aufgaben“ und Sie werden sehen, dass die Elemente aufgelistet werden.

ECO arbeitet offenbar an Google Tasks, aber wir müssen sicherstellen, dass Outlooks Funktionen, wie z.B. Importance und Gmail Aufgaben-Baumdiagramm weiterhin funktionieren. Ich schrieb zurück an EVOs Mitarbeiter und äußerte mein Bedenken. Sie erzählten mir, ich müsse mir keine Sorgen machen, denn alle Metadaten würden sicher erhalten werden. 

Gestern installierte ich ECO für meine Kollegen. Sie sahen das Ergebnis der Synchronisierung ihrer Google Aufgaben und sahen auch auf ihrer Gmail web-GUI nach, was sie dort vorfanden. Darüber waren sie begeistert.

Outlook mit Horde Groupware Server synchronisieren

Outlook mit Horde Groupware Server synchronisieren

Horde Groupware Server ist eine beliebte quelloffene Lösung in den USA und Europa. Viele Firmen nutzen sie für Kontakte, Kalender und Aufgabenverteilungen und zur Synchronisierung



Eine vernünftige Alternative für Exchange 

Da es sich um quelloffene Software handelt, können wir sie als eine der Alternativen für die Umsetzung von Exchange Server behandeln. Es wird sogar gut in Stand gehalten, denn Updates werden gelegentlich veröffentlicht.

CardDAV und CalDAV Implementierung

Der Horde Groupware Server nutzt CardDAV und CalDAV als Datenübertragungsleitung für Kontakte, Kalender und Aufgaben. Nutzer können sich mit dem Server verbinden und Datenelemente plattformübergreifend synchronisieren. Plattformen sind unter anderem Windows, Linux, iOS, OS X, BB, und Android...

Wie sieht es mit Outlook aus?

Dank CardDAV und CalDAV Protokollen, ist es üblich, unter allen oben genannten Plattformen, außer Windows, zu synchronisieren. Da Outlook diese quelloffenen Standards nicht unterstützt, müssen wir ein Plugin als Brücke zum Verbinden des Servers mit Outlook benutzen. Für diesen Fall fand ich, dass EVO Collaborator für Outlook passend ist und es funktioniert:


  1. Laden Sie EVO Collaborator für Outlook von der offiziellen Website herunter und installieren sie ihn. Gehen Sie dann zu Profile konfigurieren
  2. Klicken Sie auf Profil Nummer 15 oder irgendeinen nicht konfigurierten Eintrag links.
  3. Geben Sie die Horde Groupware Server URL im Hostname (CardDAV/CalDAV) or webcal:// URL ein. Wie hier:

    https://<Server_IP>/horde/rpc.php
  4. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein und klicken Sie dann auf TEST
  5. Klicken Sie dann auf Anwenden und dann auf Schließen.

Outlook mit infomaniak synchronisieren?

Outlook mit infomaniak synchronisieren?

Infomaniak ist ein beliebter Cloud Dienst Anbieter in verschiedenen Ländern Europas, wie z.B. der Schweiz, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien. Er bietet einen guten Cloud Dienst für E-Mails, Kalender, Kontakte & Aufgaben für seine Nutzer. Wie auch immer, Nutzer haben Schwierigkeiten mit der Synchronisierung Outlooks für Kalender und Aufgaben. Der Hauptgrund hierfür ist, dass es Outlook am CalDAV und CardDAV Protokoll mangelt, sogar noch im aktuellen Outlook 2016.



Mitarbeiter von EVO Collaborator for Outlook sind nett genug, die Synchronisierung möglich zu machen. Also ist es einfach zu konfigurieren und zu nutzen. Es sind lediglich sechs einfache Schritte notwendig, um Ihren Weg zu synchronisieren.
  1. Laden Sie EVO Collaborator for Outlook herunter und installieren Sie es.
  2. Öffnen Sie Profile konfigurieren
  3. Klicken Sie auf Profil Nummer 15 oder weiter unten, solange es frei ist.
  4. Geben Sie in der Zeile für die Server URL Folgendes ein:
    https://sync.infomaniak.com/
  5. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in das entsprechende Feld ein.
  6. Klicken Sie auf Test, Anwenden und Schließen.

Ich denke, dass EVO erstaunlich ist, denn es integriert sich in zahlreiche Cloud Dienste in einem Paket und es ist wirklich hilfreich für Nutzer.

Wie synchronisiere ich Toodledo mit Outlook?

Toodledo war die letzten paar Jahre ein ziemlich beliebter Dienst für Aufgabenverwaltungen. Während Toodledo sich von regulärem Google Tasks, Yahoo! Und iCloud reminder unterscheidet, bietet Toodledo mehrdimensionale Möglichkeiten, Ihre Aufgaben in mehreren Gebieten, wie z.B. Lebensziele, Ordner, Orte, GTD und Unteraufgaben zu halten. Besonders diejenigen, die an GTD glauben, fanden Toodledo geeignet, um ihre To-Do Listen effizient zu arrangieren, so dass sie nichts, was noch getan werden muss, vergessen oder auslassen.



Eine Aufgabe kann gleichzeitig, durch seine verhältnismäßige Verbundenheit zu anderen Aufgaben, in mehreren Kategorien vorhanden sein. Dies ist nur verfügbar, falls Sie entweder kostenlose oder kostenpflichtige Dienste von Toodledo.com haben.

Es gibt Toodledo auf Toodledos eigener web GUI, für iPhone, und als Android App. Einige Drittanwendungen unterstützen es für das Schreiben/Lesen oder nur Lesen auf jeweils nur einem Weg. Irgendwie gab es in der letzten Zeit Diskussionen über funktionierende Plugins, welche zwischen Toodledo und Outlook synchronisieren.
Bevor ich all die Empfehlungen für Plugins ausprobierte, bekam ich einen Newsletter von EVO über die Verfügbarkeit des Supports für Toodledo. Ich denke, dass ich möglicherweise auch hiermit beginnen werde, da ich bereits vor langer Zeit den EVO Collaborator für Outlook gekauft hatte.

Wie konfiguriere ich EVO Collaborator für Outlook, um mit Toodledo zu synchronisieren?

  1. Klicken Sie auf Profile konfigurieren
  2. Wählen Sie Profil 13 – Nicht konfiguriert
  3. Klicken Sie auf TEST
  4. Geben Sie bitte Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in Toodledo’s Authorisierungsfenster ein
  5. Klicken Sie Authorize
  6. Sobald dies abgeschlossen ist, klicken Sie bitte oben rechts das Kreuz zum Schließen
  7. Eine Erfolgsmeldung erscheint und wir sind fertig.

Nachdem Ihr Toodledo Benutzerkonto richtig konfiguriert ist, müssen wir noch überprüfen, ob wir Aufgaben tatsächlich synchronisieren können.

  1. Erstellen Sie eine Aufgabe in Toodledos web GUI
  2. Bearbeiten Sie die Eigenschaften der Aufgabe, wie z.B. den Ordner, Kontext, Ziel, Ort, Status, Priorität und Markierungen.
  3. Sobald die Aufgabe mit Outlook synchronisiert ist, öffnen Sie bitte Outlook und überprüfen Sie das entsprechende Element in der Sektion für Aufgaben.
  4. Schauen Sie sich verschiedene Symbole unter Kategorie an, denn sie passen zu jeder Eigenschaft der Aufgaben, die Sie zuvor auf der web GUI bearbeitet haben.
  5. Umgekehrt bearbeiten Sie bitte die die Eigenschaften der Testaufgabe, unter anderem den Titel und Elemente in der Kategorie. Dann sehen Sie bitte bei Ihrer Toodledo web-GUI nach und schauen Sie, ob die Synchonisierung stattfindet. 


Outlook mit Kerio Connect Server synchronisieren

Outlook mit Kerio Connect Server synchronisieren

Kerio Connect Server ist eine beliebte Kommunikationslösung für mittelständige und kleinere Unternehmen. Eine seiner nützlichen Funktionen sind das Freigeben von Kontakten, Kalendern und Aufgaben für Zwecke der Zusammenarbeit. 



Eine vernünftige Alternative für Exchange 

Um eine Alternative für Exchange zu sein, bietet Kerio seinen eigenen Outlook Connector an, der Nutzern von Outlook den Zugang zu ihren Informationen auf dem Kerio Connect Server möglich macht. Aus irgendeinem Grund gab es Rückmeldungen von Nutzern, die behaupteten, dass es langsam läuft. 

Untersuchen von mysteriösen CardDAV und CalDAV URLs

Nichtsdestotrotz, für den Fall, dass wir auf CardDAV und CalDAV Daten auf dem Kerio Connect Server mit Software von Drittanbietern, wie z.B. Thunderbird zugreifen möchten, müssen wir die URLs von Kontakten, Kalendern und Aufgaben wissen. In der Tat hat Kerios KB (http://kb.kerio.com/product/kerio-connect/email-clients/mobile-devices/manual-configuration-of-caldav-and-carddav-accounts-1327.html) Anleitungen dafür, aber diese URLs funktionieren nicht.

Ermitteln von URLs, die tatsächlich funktionieren 

An dieser Stelle fand ich den EVO Collaborator für Outlook nützlich und er funktioniert mit CardDAV und CalDAV URLs AutoErmittlung. Und so geht das: 


  1. Laden Sie den EVO Collaborator für Outlook von der offiziellen Webseite herunter und installieren Sie ihn.
  2. Öffnen Sie Outlook und gehen Sie zu Profile konfigurieren
  3. Geben Sie Ihre Kerio Connect Server IP wie folgt ein:
    https://<Server_IP>:port
  4. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Passwort ein. Klicken Sie dann auf TEST
  5. Es erscheinen die CardDAV URL und die CalDAV URLs wie unten gezeigt:


Persönliche und öffentliche Ordner 

In ECOs Profilkonfiguration, gleich neben den URLs, klicken wir auf die Ordnersymbole, um zwischen persönlichem oder öffentlichem Ordner zu wählen. Wenn Sie den öffentlichen Ordner auswählen, erscheinen öffentliche URLs. Ausgehend vom Endergebnis, erkennen wir, dass diese URLs sich von dem, was Kerio’s KB behauptet, unterscheiden. 



Falls Sie Outlook benutzen, können Sie mit ECO fortfahren. Falls Sie auf den Kerio Server mit Thunderbird zugreifen möchten, können Sie die obigen URLs kopieren und in den SoGO Connector und in die Lightning Plugins für Thunderbird einfügen.

Outlook mit MailEnable Server synchronisieren

Outlook mit MailEnable Server synchronisieren

MailEnable Server ist eine beliebte Kommunikationslösung für mittelständige und kleinere Unternehmen. Eines seiner nützlichen Funktionen für Zusammenarbeit ist das Freigeben von Kontakten, Kalendern und Aufgaben für Zwecke der Zusammenarbeit. 



Eine vernünftige Alternative für Exchange

Um eine Alternative für Exchange zu sein, bietet MailEnable seinen eigenen Outlook Connector an, der Nutzern von Outlook den Zugang zu ihren Informationen auf dem MailEnable Server möglich macht. Aus irgendeinem Grund gab es Rückmeldungen von Nutzern, die behaupteten, dass es langsam läuft und nicht fehlerfrei ist.

Entdecken von mysteriösen CardDAV und CalDAV URLs

Wie auch immer, für den Fall, dass wir auf CardDAV und CalDAV Daten auf dem MailEnable Server mit Software von Drittanbietern, wie z.B. Thunderbird, zugreifen möchten, müssen wir die URLs von Kontakten, Kalendern und Aufgaben wissen. Aber wie? Das ist einfach! Nutzen Sie ein iOS Gerät, um einen CalDAV oder CardDAV Dienst hinzuzufügen; Sie können die tatsächliche URL in Erweiterte Einstellungen finden.
Finden einer CalDAV und CardDAV Lösung, die tatsächlich in Outlook funktioniert 
An dieser Stelle fand ich den EVO Collaborator für Outlook nützlich und er funktioniert mit CardDAV und CalDAV URLs selbstständigen Entdeckung. Und so geht das: 


  1. Laden Sie den EVO Collaborator für Outlook von der offiziellen Webseite herunter und installieren Sie ihn.
  2. Öffnen Sie Outlook und gehen Sie zu Profile konfigurieren
  3. Geben Sie Ihre MailEnable Server IP wie folgt ein:

    https://<Server_IP>:port
  4. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Passwort ein. Klicken Sie dann auf TEST
  5. Es erscheinen die CardDAV URL und die CalDAV URLs wie unten gezeigt:

Finden mehrfacher Ordner und Auswählen zwischen ihnen 

In ECOs Profilkonfiguration, gleich neben den URLs, klicken wir auf die Ordnersymbole, um zwischen persönlichem oder öffentlichem Ordner zu wählen. Wenn Sie den öffentlichen Ordner auswählen, erscheinen öffentliche URLs.

Falls Sie Outlook benutzen, können Sie mit ECO fortfahren. Falls Sie auf den Kerio Server mit Thunderbird zugreifen möchten, können Sie die obigen URLs kopieren und in den SoGO Connector und in die Lightning Plugins für Thunderbird einfügen.

Outlook mit gmx.de und web.de synchronisieren?

Outlook mit gmx.de und web.de synchronisieren?

outlook mit gmx kalender synchronisieren

Sowohl gmx.de, als auch web.de sind beliebte cloud Dienste in Deutschland. Sie sind jene selten gesehenen Anbieter, die Server hosten und die Daten der Kunden lokal in Deutschland aufbewahren.  Er bietet einen guten Cloud Dienst für E-Mails, Kalender, Kontakte & Aufgaben für seine Nutzer. Wie auch immer, Nutzer haben Schwierigkeiten mit der Synchronisierung Outlooks für Kalender und Aufgaben. Der Hauptgrund hierfür ist, dass es Outlook am CalDAV und CardDAV Protokoll mangelt, sogar noch im aktuellen Outlook 2016.
gmx.de


gmx adressbuch (kontakte) mit outlook synchronisieren

Mitarbeiter von EVO Collaborator for Outlook sind nett genug, die Synchronisierung möglich zu machen. Trotzdem ist es einfach zu konfigurieren und zu nutzen. Es sind lediglich fünf einfache Schritte notwendig, um Ihren Weg zu synchronisieren

  1. Laden Sie EVO Collaborator for Outlook herunter und installieren Sie es.
  2. Öffnen Sie Profile konfigurieren
  3. Klicken Sie auf das Profil gmx.de or web.de.
  4. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in das entsprechende Feld ein.
  5. Klicken Sie auf Testen, Anwenden und auf Schließen.
GMX Cloud Dienste sind in einigen Ländercode-Top-Level-Domänen verfügbar, unter anderem .US, .COM, .AT, .DE, und .CH. EVO Collaborator für Outlook kann selbstständig die E-Mail-Adresse feststellen, die Sie eingegeben haben und ergänzt für Sie den Server-Host-Namen. Die folgende Serverliste ist für Sie als Verweis: 

GMX URL

  1. Gmx.de Benutzerkonto:

    a. carddav.gmx.netb. caldav.gmx.net
  2. Gmx.at Benutzerkonto:

    a. carddav.gmx.netb. caldav.gmx.net
  3. Gmx.ch Benutzerkonto:

    a. carddav.gmx.net
    b. caldav.gmx.ch
  4. Gmx.com / gmx.us Benutzerkonto:

    a. caldav.gmx.com

Bitte beachten Sie, dass es für GMX.COM und GMX.US Benutzerkonten keinen CardDAV Dienst gibt. Wie dem auch sei, wann auch immer die CardDAV verfügbar wird, werden EVOs Mitarbeiter es in einem zukünftigen Upgrade zur Verfügung stellen. 

Outlook mit dem FastMail Server synchronisieren

Outlook mit dem FastMail Server synchronisieren?


Unser Geschäftsparnter kam von Australien und er hatte Schwierigkeiten damit, Kontakte, Kalender und Aufgaben mit Outlook zu synchronisieren. Er war enttäuscht darüber, dass FastMail keine Lösung für die Synchronisierung zwischen seinem Benutzerkonto bei FastMail und Outlook 2013 hat. Er fragte mich, ob ich eine Drittlösung kenne. Dies erinnerte mich daran, dass EVO Collaborator für Outlook eine Reihe von On-Premises und cloud Diensten unterstützt.

Ich erzählte ihm von der Website und er war dann auf sich selbst angewiesen. Ein paar Tage später rief er mich an und gab mir eine überraschende Antwort. Ja! Es unterstützt den FastMail Server tatsächlich. Er erklärte mir kurz einige zur Synchronisierung mit FastMail notwendigen Schritte. Ich möchte es an dieser Stelle kurz erläutern, falls Sie dafür Gebrauch haben.

  1. Laden Sie ECO herunter und installieren Sie es.
  2. Klicken Sie auf Profil Nummer 19 oder eines weiter unten, solange es frei ist.
  3. Öffnen Sie Profile konfigurieren
  4. In der Zeile für die Server URL geben Sie bitte ein:

    https://caldav.messagingengine.com/dav/

  5. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort in dem entsprechenden Feld ein.
  6. Klicken Sie auf Test, Anwenden und Schließen.

Dies ist einfach und ohne große Umwege. 

Dienstag, 27. Oktober 2015

Outlook mit dem Egroupware Server synchronisieren?

Dies ist eine Erfahrung über einen meiner vorherigen Jobs, die ich teilen möchte. Eines Tages wollte mein Vorgesetzter, dass ich ein wenig nach einer Lösung für Kontakte, Kalender und Aufgaben suche, diese mit dem Egroupware Collaboration Server zu synchronisieren. Entscheidend ist, dass die Lösung kostengünstig ist und unbefristete Lizenzen bietet, während die Synchronisierung einfach und unkompliziert gehalten werden soll.

Ich habe es gegoogelt und habe einige Kandidaten gefunden: iCAL4OL, EVO Collaborator für Outlook und OutlookDAV. Von diesen ist iCAL4OL nicht verfügbar. Für OutlookDAV stellt sich heraus, dass zu viele Schritte zur Konfiguration notwendig sind. EVO Collaborator für Outlook ist ein Plugin innerhalb Outlooks und es sind nicht mehr als sechs kurze Schritte zur Konfiguration notwendig.

  1. Laden Sie ECO herunter und installieren Sie es.
  2. Öffnen Sie Profile konfigurieren
  3. Klicken Sie auf das Profil Nummer 19 oder eines weiter unten, solange es frei ist.
  4. In der Zeile für die Server URL geben Sie bitte ein:

    http://egroupware_server_domain/install_path/groupdav.php/

    Beispiel:

    https://davtest.egroupware.de/egw/groupdav.php/
  5. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in das entsprechende Feld ein.
  6. Klicken Sie auf Test, Anwenden und Schließen.

Ich glaube, dass EVO seinen Zweck gut erfüllt.

Outlook mit one.com synchronisieren?

One.com ist ein beliebter cloud Dienst Anbieter im europäischen Raum. Er bietet einen guten Cloud Dienst für E-Mails, Kalender, Kontakte & Aufgaben für seine Nutzer. Wie auch immer, Nutzer haben Schwierigkeiten mit der Synchronisierung Outlooks für Kalender und Aufgaben. Der Hauptgrund hierfür ist, dass es Outlook am CalDAV und CardDAV Protokoll mangelt, sogar noch im aktuellen Outlook 2016.

Es gibt allerdings ein nützliches Tool zur Synchronisierung, welches EVO Collaborator für Outlook heißt, das mit dem CalDAV Dienst von one.com kompatibel ist. Es ist einfach zu konfigurieren und zu benutzen. Es sind lediglich fünf einfache Schritte notwendig, um Ihren 

Weg zu synchronisieren:

  1. Laden Sie ECO herunter und installieren Sie es.
  2. Öffnen Sie Profile konfigurieren
  3. Klicken Sie auf Profil Nummer 18.
  4. Geben Sie Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort in dem entsprechenden Feld ein.
  5. Klicken Sie auf Test, Anwenden und Schließen.
Wenn Sie noch zusätzliche Benutzerkonten synchronisieren möchten, wählen Sie dazu irgendeinen freien Slot unter dem Profil Nummer 18. Kopieren Sie ganz oben im Profil einfach die folgende Server URL über die Hostname URL rüber:
https://caldav.one.com/principals/
Nach einiger Suche mit Google stellt sich für one.com heraus, dass one.com beabsichtigt, den CardDAV Dienst in Zukunft anzubieten, aber es ist noch nicht sicher.

Montag, 26. Oktober 2015

Wie synchronisiert man Hotmail mit Outlook?

Wie synchronisiert man Hotmail mit Outlook?

Google hat Gmail und was hat Microsoft?

Für viele von euch war Hotmail seit 1995 ein alter Freund für Jahrzehnte. Nachdem Microsoft es 1997 wieder zusammengefügt hatte, wurde es mit einigen Versuchen, diesen Dienst unter einer Windowsinfrastruktur zusammenzuführen, nach MSN Hotmail umbenannt. Einige Zeit später im Jahr 2005, wurde MSN Hotmail wegen der Konkurrenz bietenden Dienste von Googles Gmail, zu Windows Live Hotmail umbenannt und bot schnellere, einfachere und sicherere Dienste. Ab dem Jahre 2012 erschien Outlook.com und löste schrittweise Windows Live Hotmail bis 2013 ab. Mitte dieses Jahres (2015) wird Mircosoft alle vorherigen Benutzerkonten, darunter Hotmail, MSN Hotmail, Windows Live Hotmail und Outlook.com zu den Office 365 Diensten zusammenführen.


Was ist die Outlook.com API oder die Live Connect API?

Viele Menschen versuchen, ihre Hotmail- und Outlook.com-Kontakte und Kalender in Outlook 2007, 2010 und 2013 abzurufen. Lediglich in Outlook 2013 können Benutzer ihre Outlook.com-Benutzerkonten via MAPI verknüpfen. MAPI ist ein von Microsoft systemeigenes Protokoll, das von Austauschserverdiensten genutzt wird. Wie sieht es mit Outlook 2007 and 2010 aus? 
Nach Forschungen und Experimenten im Internet, kommt es mit Outlook 2007 und 2010 zu Schwierigkeiten beim Abrufen von Daten von Hotmail und Outlook.com, obwohl Microsoft behauptet, dass in Outlook 2007 sp3 und 2010 sp2 diese Probleme behoben sind. Dennoch hat Microsoft bereits den Mainstream-Support für Outlook 2007 am 9.10.2012 eingestellt und wird auch den Mainstream-Support für Outlook 2010 am 13.10.2015 einstellen.

Konsequenterweise suchen Nutzer nach einem tatsächlich funktionierenden Ersatz oder einer Alternative, wie zum Beispiel dem Hotmail Connector oder dem Outlook.com Connector für Outlook 2007 und 2010. Glücklicherweise kommen Hotmail Connector Software-Anwendungen wie der EVO Collaborator für Outlook zu Hilfe, indem sie die die Outlook.com-API implementieren. Mit dieser Outlook Connector API, auch Live Connect API genannt, können wir unsere Outlook.com Kontakte und Kalender, mit Einschränkung durch die API selbst, synchronisieren.

Wie synchronisiert man Hotmail oder Outlook.com mit Outlook?

Testen wir mal den EVO Collaborator für Outlook, um zu schauen, ob die Synchronisierung auch funktioniert.

  1. Laden Sie den EVO Collaborator für Outlook herunter und installieren Sie ihn.
  2. Klicken Sie auf Profile konfigurieren
  3. Wählen Sie folgendes Profil: outlook.com – nicht konfiguriert
  4. Klicken Sie unten den TEST Button, um mit dem Zugriff auf Outlook E-Mail und Passwort im Dialogfenster fortzufahren.
  5. Eine Liste von Berechtigungsbestätigungen erscheint. Klicken Sie auf Ja, um ECO zu gewähren.
  6. Schließen Sie das Dialogfenster, um fortzufahren.
  7. Klicken Sie auf OK im Erfolgreich Kästchen und dann auf Anwenden, um die Konfigurationseinstellungen zu speichern.
  8. Für bereits vorhandene lokale Elemente vor der Installation von ECO, klicken Sie bitte auf browse local über CardDAV aktionen für kontakte und CalDAV aktionen für kalendar & Aufgaben und führen Sie dann die O2C Aktion aus.
Welche Einschränkungen hat die Synchronisierung?

Die Live Connect API hat diverse Einschränkungen bei der Synchronisierung. Einschränkungen sind unter anderem:

  1. Outlook.com contact:

    a. 2-Wege-Synchronisierung des Namens, der Adresse, der E-Mail-Adresse und der Telefonnummer ist möglich.

    b. Hinzufügen/Änderungen/Löschen innerhalb der Outlook.com Kontakte können mit Outlook synchronisiert werden.

    c. Hinzufügen kann von Outlook nach Outlook.com synchronisiert werden.
  2. Outlook.com Kalender:

    a. 2-Wege-Synchronisierung des Kalenders Hinzufügen/Modifizieren/Löschen ist möglich

    b. Für wiederkehrende Elemente synchronisiert es nur einseitig von Outlook.com nach Outlook

    c. Für die Synchronisierungsspanne bezüglich der Anzahl der Tage, 90 Tage vor oder nach dem aktuellen Datum. 

Von der Live Connect API zur Office 365 API

Wie bereits erwähnt, wird Office 365 alle Outlook.com Dienste übernehmen und alle vorhandenen Outlook.com Benutzerkonten werden stattdessen die Office 365 Dienste nutzen. Gute Neuigkeiten! Aber warum? Die Office 365 API erlaubt Entwicklern von Dritt-Software, eine ganze Reihe von Bereichen zwischen Outlook und Office 365 Diensten zu synchronisieren.

Wie man SOGo Groupware Server mit Outlook synchronisiert

Wie man SOGo Groupware Server mit Outlook synchronisiert.

Ein Szenario eines meiner Klienten:
“Unser CIO bat mich, den Exchange Server der Firma wegen einer Kürzung des IT-Budgets mit einigen anderen quelloffenen Lösungen zu verbinden. Nach der Auswertung verschiedener Lösungen, wie z.B. SOGo, Zimbra, Kolab und Zarafa, entschied ich mich für den SOgo Groupware Server. Warum? SOGo hat nicht nur eine stabile Groupware, sondern auch eine nahtlose Integration mit Thunderbird. Für E-Mails können Nutzer sich über IMAP verbinden, was bei mir normalerweise reibungslos funktioniert. Wie sieht es mit Kontakten und Kalendern aus? Ich bin die Native Microsoft Outlook Configuration Guide auf der Website von SOGo durchgegangen und es scheint, zu aufwendig zu sein. Gibt es einen einfacheren Weg dafür?”
Soweit ich weiß, unterstützt SOGo CardDAV und CalDAV, daher erzählte ich meinem ehemaligen Kollegen: „Warum versuchst du es nicht mal mit dem EVO Collaborator für Outlook? In der Tat passen sie ihre Produkte an verschiedene CardDAV/CalDAV Server an.
Nach einigen Tagen erzählte mir mein ehemaliger Kollege, dass der EVO Collaborator jetzt auch mit SOGo kompatibel ist. Hier ist seine Erfahrung, die unten geteilt wird:

“Nichts ist kompliziert! Alles was ich tun musste, war das Eingeben der Server URL, der E-Mail-Adresse des Nutzers und des Passworts. Lediglich noch die Aufgabe der AutoErmittlung war übrig. Einfach unglaublich!” 

Er zeigte mir ein Bildschirmfoto von ECOs Konfigurationsprofil:



Wenn man das Bildschirmfoto betrachtet, erkennt man, dass der Server eine Struktur in der URL wie folgt hat:

https://<servername>/SOGo/dav/

Falls Sie SOGo Kalender und Kontakte mal mit Outlook synchronisieren sollten, können Sie es ausprobieren. Es wird Ihnen eine Menge Zeit sparen, die Konfigurationen sowohl am Server Back-End, als auch an den Outlook Parametern zu verwalten.

Wie synchronisiert man mit dem DAViCAL Kalender Server?

Wie synchronisiert man mit dem DAViCAL Kalender Server?

Nachdem ich den Artikel über das Synchronisieren des EVO Collaborators für Outlook mit dem ownCloud Server gepostet hatte, bekam ich bald viele Rückmeldungen darüber, ob der EVO Collaborator für Outlook auch andere Dienste, wie z.B. Kolab, SOGo oder DAViCAL, unterstützt? Ein Sonderfall ist DAViCAL. Sie versuchten ihr Glück daran, sich mit DAViCAL zu verbinden, aber es funktionierte nicht. Diese Zielgruppen nutzen meistens den DAViCAL Kalender Server für Firmen. Lass uns mal herausfinden, ob der EVO Collaborator für Outlook.com diese Aufgabe bewältigen kann?


Da DAViCAL auch ein quelloffener Server wie ownCloud ist und beide auf CalDAV basieren, sollte es eigentlich zu weniger Schwierigkeiten bei der Synchronisierung kommen. Wie auch immer, bevor ich testete, schrieb ich an EVOs Mitarbeiter und fragte mich, ob ECO die Synchronisierung mit DAViCAL unterstützt? Als Antwort bekam ich, dass es eine Beta-Veröffentlichung gibt und ich diese mal ausprobieren könnte, wenn ich möchte. Warum also nicht?

Als ich die Beta-Veröffentlichung erhalten hatte, installierte ich sie auch gleich und konfigurierte sie nach den folgenden Anweisungen, die ich von den Mitarbeitern EVOs erhalten hatte:


  1. Wie gewohnt, wählen Sie Profil 19 – nicht konfiguriert oder eines weiter unten
  2. Da es scheint, dass DAViCAL offenbar keine Server AutoErmittlung unterstützt, müssen wir manuell die generische DAViCAL Kalender URL mit Platz neben der Kalender URL eingeben:

    http://<server_hostname>/caldav.php/<username>/calendar/
  3. Klicken Sie auf TEST und dann auf Anwenden, sobald die Authentifizierung vollständig ist.
  4. DAViCAL Kalender wird mit der Synchronisierung beginnen

Ich bin ziemlich davon beeindruckt, dass EVOs Mitarbeiter solch eine gute Arbeit geleistet haben, fast alle gängigen CardDAV/CalDAV Dienste, entweder cloud oder On-Premises innerhalb von acht Monaten ab März 2015, mit aufgenommen zu haben. Das zeugt von bemerkenswerter Arbeit! 

Google kalender mit Outlook 2016 synchronisieren

Wie synchronisiert man Gmail (Google) Kontakte und Google Kalender mit Outlook 2016?


Am 29. Juli 2015 erschien das lang ersehnte Windows 10. Zwei Monate später erschien Microsoft Outlook am 22. September 2015. Viele unter uns suchen nach einer guten Kompatibilität für die Synchronisierung zwischen Google Kalender (besser gesagt CardDAV und CalDAV) und Outlook 2016. Leider lässt uns Microsoft an dieser Stelle aber offenbar im Stich.
Microsoft hat vielleicht seine eigenen Gründe, sich nicht bei CardDAV und CalDAV einzumischen. Wie auch immer, ich denke, dass viele Nutzer auf der Welt nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Kontakte, Kalender, und Aufgabenelemente auf Google, iCloud, Yahoo und Outlook.com und vielen weiteren Diensten dieser Art mit Outlook 2016 zu synchronisieren.


Entwickler wie gSyncit und EVO Collaborator für Outlook haben sich gut auf den Start von Outlook 2016 in einer Windows 10 Umgebung vorbereitet. Während gSyncit seine Version 4.0 letzten August veröffentlichte, brauchte EVO Collaborator für Outlook fast ein ganzes Jahr, um seine Kompatibilität gegenüber verschiedenen cloud und On-Premises Plattformen zu festigen. Dennoch hat EVO die offizielle Herausgabe von Version 2.0 angekündigt, um Outlook 2016 mit derselben Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit bei der Konfiguration der Profile willkommen zu heißen.
google kalender mit outlook 2016 synchronisieren


Falls Sie ECO noch nie benutzt haben, beziehen Sie sich vielleicht nochmal auf meine vorherigen Posts, wie man Kontakte, Kalender und Aufgaben verschiedener Quellen mit Outlook konfiguriert. Denn die Schritte sind im Grunde die gleichen und einfach.